Wärmepumpen nehmen niedrigere Temperaturen aus Erde, Wasser oder Luft auf und wandeln diese – zusammen mit der Antriebsenergie der Pumpe – in Nutzwärme um. Die dadurch erzeugten höheren Temperaturen werden dann auf ein zu beheizendes System (z.B. Raumheizung) übertragen.

Die Anschaffungskosten für solche Geräte sind sehr gering, oftmals sogar förderfähig und eine besonders ökologische und wirtschaftliche Alternative, die sich definitiv lohnt. Zudem gibt es verschiedene Arten von Wärmepumpen in unterschiedlichen Größen für Anwendungen in Ein- und Mehrfamilienhäusern, z.B. um Energie für Heizung oder die Wasserbereitung zu nutzen. Je nach Variante kann Energie über die Außenluft oder über Sonden und Kollektoren im Erdreich gewonnen werden.

Da Wärmepumpen unter Berücksichtigung der neuen Energieeinsparverordnungen nahezu alle Anforderungen im Heiztechnikbereich erfüllen und besonders umweltfreundlich sind, haben wir sie uns zur Aufgabe gemacht. Professionelle Beratung, präziser Einbau und Wartungen führen wir gerne für Sie durch. Wenden Sie sich an uns!